Summer-Breeze-Pause

sbr

So, die Tasche ist zumindest mittlerweile halb gepackt – morgen die Reste und am Mittwoch geht es los zum diesjährigen Summer Breeze nach Dinkelsbühl!

Die Wettervorhersage ist ziemlich bescheiden, aber so war es bei meinem ersten Festivalbesuch auch schon. Sobald man erst einmal nass geworden ist, ist einem der Regen auch egal 😉

Ich verabschiede mich in eine Pause bis Sonntag 20.8. und bringe Euch Fotos mit 🙂

Momentaufnahme

IMG_5679

Susi hat mich daran erinnert, dass ich mal wieder einen Blick auf meinen aktuellen Istzustand werfen könnte 😉

Wie ist das so, gerade jetzt? Eine kleine Momentaufnahme. Was steht auf der Tagesordnung? Was beschäftigt mich?

Gerade jetzt… überlege ich, wo ich dieses Bild von mir aufhängen soll. Bei zwei großen Dachschrägen in der Wohnung und zugestellten Wänden, gestaltet sich das etwas schwierig

denke ich… dass es eine gute Entscheidung war, am heutigen Sonntag mal nichts zu unternehmen. Ich brauche die Ruhe, um meine Ideen zu sortieren.

mag ich… das wechselhafte Wetter, das sich schon ein wenig nach Herbst anfühlt

mag ich nicht… dass ich viel zu wenig Zeit für alle meine vielen Projekte und neuen Einfälle habe

fühle ich mich… relativ ausgeglichen und gelassen, trotz der Hektik um mich herum

trage ich… Wollsocken 😀 Es war ein wenig frisch heute Morgen

brauche ich… noch eine Menge Kleinkram fürs bevorstehende Summer Breeze

höre ich… die Autos vorbeirauschen. Man merkt, dass in der Stadt ein Fest ist, es sind für einen Sonntag ungewöhnlich viele Autos

mache ich… Pläne für den Herbst, der für mich nach dem Festival beginnt

lese ich… im Anschluss an diesen Post „Exit West“ von Mohsin Hamid, ein Buch, das auf der Longlist für den Man Booker Prize steht

trinke ich… Kurkuma Latte von „lebepur“. Ist ok, kann man trinken, muss man aber nicht 😉

vermisse ich… meine Campingtaschenlampe *seufz* ich hab sie schon letztes Jahr nicht mehr gefunden und werde mich wohl noch einmal auf die Suche begegeben

schaue ich… ab dem 13.8. die 5. Staffel von „Orphan Black“ auf Netflix. Ich gucke ja wirklich wenige Serien, aber das ist eine, die mich von Anfang an fasziniert hat

träume ich… von lauen Nächten auf dem Breeze, weil mein Schlafsack nicht der wärmste ist, ich aber einen Polarsack benötigen würde, um nicht zu frieren und das finde ich für einen August in Bayern ein wenig überzogen 😉

Wie war Eure Woche so?

Darkness and Light

IMG_5647

Eigentlich wollte ich mit einer neuen Lifebookaufgabe beginnen, doch dann verselbständigte sich das Bild und wurde zu einem Experiment.

Der Text lautet: „She went into the darkness and found her light inside it“.

Mach ich die Aufgabe halt nochmal…

Eine Woche voller Bücher

Schon Freitag! Diese Woche flog regelrecht an mir vorbei – und sie war ein wenig „buchlastig“ 😉

IMG_5630

So sieht mittlerweile mein Stapel zu lesender Bücher aus, der nicht mehr zu den anderen ungelesenen Büchern ins Regal passt…

IMG_5628

Da hilft es irgendwie auch nicht, dass ich mir zu meinem Kindle auch noch einen Tolino Shine 2 HD gekauft habe. Einen Vergleich beider Reader werde ich schreiben, sobald ich ein wenig Muse dafür habe 🙂

So wird dann mein Wochenende aussehen:

IMG_5632

Nachlesen, was gerade auf dem deutschen Buchmarkt angesagt ist. Da ich überwiegend englischsprachige Literatur lese, kaufe ich diese Zeitschrift nur sehr selten, aber das „Krimi Spezial“ könnte interessant sein.

IMG_5634

Gestern wurde außerdem die Longlist für den Man Booker Prize bekannt gegeben, über die ich hier ein wenig geschrieben habe.
Ich möchte bis zur Preisverleihung mindestens 4 Bücher von dieser Liste lesen und habe mit „Lincoln in the Bardo“ begonnen.

Morgen werde ich nach einem wärmeren Schlafsack für das bevorstehende Festival Ausschau halten und ansonsten am Wochenende lesen, lesen, lesen…

Was habt ihr so geplant?

Lifebook: The Story Within – „Your View“

IMG_5624

Die Lifebookaufgabe dieser Woche, die ich eigentlich nicht machen wollte, lautete „The Story Within“ und man sollte über abstrakte Techniken wie Formen, Farben und Texturen etwas ausdrücken, was in einem vorgeht.

Mein Ergebnis lautet „Your View“. Es ist das, was ich versuche zu leben: das Schöne, das Bunte, das Mutmachende; was ich nach außen trage.

IMG_5622

Und das ist, was ich unter der Oberfläche halte, was ich abdecke und möglichst klein halte: meine Ängste, meine dunklen Gedanken, meine unschönen und traurigen Erinnerungen.

Das ist meine „Story Within“.

Momentaufnahme

Bei Susi gesehen und mitgemacht:

Eine kleine Momentaufnahme. Was steht auf der Tagesordnung? Was beschäftigt mich?

Gerade jetzt… schiele ich mit einem halben Auge auf die Uhr, weil ich noch einen Termin in der Stadt habe

denke ich… dass ich den Schreibtisch dringend aufräumen müsste

mag ich… mein Leben. Ich habe viel daran geschraubt, hab Grenzen erweitert und genieße es gerade, so wie es ist

mag ich nicht… das Negativdenken vieler Menschen um mich herum. Es wird erst einmal mit Krtik um sich geworfen, es wird gelästert, geschimpft – macht es selbst besser, wenn es euch nicht gefällt!

fühle ich mich… fit und wohl in meiner Haut

trage ich… ein gestricktes T-Shirt, das ich heiß und innig liebe

brauche ich… mehr Zeit für all die Sachen, die ich noch so gern tun möchte

höre ich… die Bands, die dieses Jahr auf dem Summer-Breeze spielen werden

mache ich… eine ToDo-Liste, was getan werden muss, bevor unser Bad komplett renoviert wird

lese ich… zu viele Bücher auf einmal

trinke ich… englischen Schwarztee, den ich im türkischen Laden entdeckt habe

vermisse ich… nichts und niemanden

schaue ich… gern und oft BookTube-Videos

träume ich… vom Festivalbesuch mit meinen Freunden natürlich 🙂

Habt ein schönes Wochenende!

Notizbuch von Tchibo

Bei Tchibo gibt es momentan ein hübsches, gepunktetes Notizbuch inklusive Kugelschreiber für 8,99 Euro.

Der Buchschnitt ist gold gefärbt, die 250 Blankoseiten sind weiß, sehr glatt, fadengebunden und lassen sich angenehm aufschlagen.
Der Kugelschreiber kommt mit einer schwarzen Mine, die beim Schreiben nicht kratzt.
Ein Satinbändchen dient als Lesezeichen. 

Für diesen kleinen Preis ist es ein qualitativ gutes Buch.