Rückblick etwas anders

Gesehen bei Susi und für nachahmenswert befunden 🙂

Dieses Jahr bin ich 39 Jahre alt geworden.
Meine absolute Lieblingsbeschäftigung war: Auf Konzerte zu gehen
Dieses Jahr habe ich kennengelernt: mein Patenmädchen 🙂
Das habe ich mir gegönnt: einen Wechsel in ein teureres Fitnessstudio
Viel zu oft habe ich: in meinem Kopf Dramen ablaufen lassen
Vom Leben gelernt: ich bin nicht, wer ich dachte, das ich wäre
Ich habe zum ersten Mal: etwas getan, was sich sehr gut anfühlt
Ereignis des Jahres: Summer Breeze in Dinkelsbühl
Mein größter Fehler: zu viel gedacht, statt einfach zu leben
Meine beste Entscheidung: eine „endgültige“ Entscheidung rückgängig gemacht zu haben (ich bin konsequent inkonsequent)
Die größte Veränderung: Haare ab
Besuchte Orte: meine Geburtsheimat, meine Herzensheimat und Dinkelsbühl (im Regen!) 🙂

Das Jahr war (zum Ankreuzen):
[x] anstrengend [] das beste Jahr bisher [] enttäuschend
[x] durchwachsen [] langweilig [] aufregend
[] wunderbar [x] lebhaft [] stressig
[] das schlimmste bisher [] alles neu [x] emotional
[] erfolgreich [x] ereignisreich [] ruhig
[] nicht erwähnenswert

Dieses Jahr auf einer Skala von 1 (schlecht) bis 10 (super): 7

Meine Wünsche für das nächste Jahr: gelassener zu bleiben, wenn mein Kopf versucht, die Kontrolle zu übernehmen

Meine Vorsätze für das nächste Jahr: einfach leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s