Musical: The Black Rider

Gestern Abend war ich mit einer Freundin im Saarbrücker Staatstheater. Wir haben uns das Musical „The Black Rider“ angeschaut, komponiert von Tom Waits, geschrieben von William S. Burroughs und unter der Regie von Robert Wilson inszeniert – also alles „große Namen“.

Ich hatte mich im Vorfeld bereits ein wenig auf YouTube umgesehen und ahnte bereits: das wird schräg. Wie die Saarbrücker es wohl umgesetzt haben?
Ich kenne einige große Produktionen („Cats“, „Phantom der Oper“, usw.), aber bei diesen sind die Rahmenbedingungen einfach anders als in einem Staatstheater.

Es war grandios! 9 Darsteller und 7 Musiker haben uns einen sehr unterhaltsamen und wunderbaren Abend beschert!
Ja, es war schräg und ausgefallen und stellenweise ein wenig unverständlich (sowohl akkustisch als auch intellektuell), allerdings steckte viel Herzblut in dieser Inszenierung und die Begeisterung der Schauspieler und auch der Band haben sich auf das Publikum übertragen.

Ich bin jedenfalls hin und weg und überlege, ob ich es mir ein zweites Mal anschaue 🙂

Und an dieser Stelle mein Aufruf: geht zu vielen, vielen Liveveranstaltungen in Eurer Gegend! Natürlich landet man auch mal einen Missgriff („die Oper „Hänsel und Gretel“ im letzten Jahr fand ich gruselig), aber kein Kino- und kein Fernsehfilm können Euch das Erlebnis einer „echten Aufführung“ vermitteln! Hier stehen Menschen auf der Bühne, die einen Traum verfolgt haben, die sich auf ihrem Weg nicht beirren lassen und die alles geben, um ihn zu leben!
Ein Filmschauspieler, der einen schlechten Tag hat, kann die Szene nochmal drehen – ein Theaterdarsteller hat diese Möglichkeit nicht.
Im Theater oder der Oper oder bei einem Konzert,… schwingen so viel mehr Emotionen mit, das kann kein noch so gutes Display rüberbringen.

Gebt Euren Theaterhäusern und Konzertveranstaltungen eine Chance! 🙂

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s