edX: The Ethics of Eating

24-04-2015 13-33-56

„The Ethics of Eating“ ist ein kostenloser Onlinekurs (englischsprachig), der aktuell auf edX angeboten wird.
Er befasst sich aus rein philosophischer Sicht mit dem Thema Ernährung bzw Nahrung. Laut Infobox werden wöchentlich etwa 4 Stunden benötigt, um einen Abschnitt abzuarbeiten in einem Zeitraum von 6 Wochen.

Das Thema dieser Woche lautet „Ethics And Animal Agriculture“ und bietet mir weit mehr als 4 Stunden Grübelstoff. Ich bin zwar seit fast 18 Jahren Vegetarierin, aber das eher aus einer undefinierten Entscheidung heraus. Hier geht es nun darum, was ethisch/moralisch das Richtige für Tier UND Mensch sein *könnte*. Es wird kein richtiger Weg vorgezeichnet, es werden Ansichten gegenübergestellt und Ethiktheorien herangezogen, um sich eine eigene Menung bilden zu können.

Dieser Kurs ist ganz hervorragend und vor allem extrem sachlich aufgezogen. Vieles lässt mich innehalten und mein Verhalten aus einer anderen Perspektive betrachten. Ich werde mir wohl noch das ein oder andere Philosophiebuch aus der Bibliothek leihen (und das ich, die bekennende Pragmatikerin 😉 ).

Überhaupt bieten die edX-Kurse, die ich derzeit belege, jede Menge Denkanstöße. Sie motivieren zum Selbstlernen, Hinterfragen und Weiterlesen. Im Vergleich dazu stellen die Kurse auf Coursera eher „Frontalunterricht“ dar, allerdings können amerikanische Studenten sich diese auch an Unis anrechnen lassen. Wie das bei edX ist, weiß ich nicht. Ich mag beide Plattformen, bevorzuge aber edX.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s