Die Löffelliste und ihre Bedeutung

Ich habe gestern den Trailer von „Das Beste kommt zum Schluss“ geschaut:

Da heißt es am Ende: „Finde die Freude in deinem Leben“. Genau das ist es! Die Löffelliste führt zum Glück 🙂 Auf diese Liste gehören Sachen, von denen man aus ganz persönlichen Gründen meint, dass sie zum eigenen Glücklichsein beitragen können!  Deswegen lohnt sich auch ein genauer Blick auf die Dinge, die man tun möchte, bevor man stirbt: 

  • steht es auf der Liste, weil ich meine, „man“ müsse es mal gemacht haben, um mitreden zu können? Würde mich das glücklich machen?
  • Wieso würde mich diese Erfahrung glücklich machen? Wie würde sie mein Leben bereichern?
  • Welche Dinge der Liste würden mir vielleicht mehr Sorgen als Freude bereiten?
  • Gibt es erkennbare Gemeinsamkeiten der Aktionen, die ich aufgeschrieben habe? Welche sind das?

Ich habe spontan meine „Löffelliste“ in „Happinessliste“ umbenannt (der deutsche Begriff „Glück“ ist mir zu mehrdeutig) und schon konnte ich einige Punkte streichen, weil sie keine Auswirkungen auf mein Wohlbefinden gehabt hätten und andere kamen hinzu 🙂

Meine Themen, die ich bisher erkennen konnte auf meiner Liste haben mit „lernen“ und „Unabhängigkeit“ zu tun. 

Danke, Susi, für die Inspiration! Irgendwann schaue ich den Film auch in voller Länge an 😉 

Published by

One thought on “Die Löffelliste und ihre Bedeutung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s