Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse

  

Ich war heute Morgen auf der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse hier in Saarbrücken. Sie war kleiner, als ich erwartet hatte, aber recht nett. Ich habe mich mit einer Besucherin über „besondere Bücher“ unterhalten, habe eine Autorin kennengelernt, die Bücher schreibt und selbst verlegt und mit einem französischen Scherenschnittkünstler über seine Arbeiten gesprochen. Die Scherenschnitte waren im Original wundervoll – so filigran, so zart! Leider gingen im gedruckten Buch (französische Sagen) einige Details verloren. 

Am Schluss besuchte ich den Messebuchladen und hab ein Buch zum reduzierten Preis bekommen (es war schon etwas angestoßen), das ich bisher nur von der Amazonseite kannte und das „in echt“ einfach nur wunder-, wunderschön ist: Madame Butterfly von Benjamin Lacombe. 

  
  
Schlägt man das Buch wie gewohnt auf, sieht man solche Seiten: 

  
  
Schlägt man es andersherum auf, sieht man dies:

  
  
Ich bin hin und weg 🙂

Außerdem war mir der Buchhändler sehr sympathisch und beim Durchschauen meiner Flyer hab ich festgestellt, dass ihm der winzige Buchladen ums Eck gehört, in den ich fast nie gehe. Das wird sich dann nun auch ändern 🙂

Und dieses Buch durfte später bei Thalia mit:

  
Ein buchreicher Samstag 🙂

3 Gedanken zu “Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s