Ma vie

  
Wieder eine neue Zeitschrift auf dem Markt. Viele befassen sich nun mit den Themen „slow living“, zurück zur Langsamkeit. Ich finde das toll, daran erkennt man, dass sich etwas im Umbruch befindet (okok und dass Verlage ihren Teil davon bekommen wollen). Leider handelt es sich bei den meisten Heften um Eintagsfliegen. Ich kauf sie dennoch gern, weil ich all diese Hochglanzmagazine, die mir eine Glitzerwelt vorgaukeln, so satt habe. 

Published by

4 thoughts on “Ma vie

  1. Ich frage mich bei diesen „Klonen“ immer fasziniert, mit welcher Hektik die vermutlich aus dem Boden gestampft worden sind, um noch rechtzeitig auf den aktuellen Trend aufzuspringen. Manchmal ist so ein Nachfolgemodell sogar besser als das Original. Hat Dir die Zeitung gefallen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s