Daily Prompt: Ich mag an mir

Today, share something you love about yourself  — don’t be shy, be confident! — but that few other people know about you or get to see very often. (Daily Prompt)

Ja, es gibt wirklich etwas, das ich an mir mag und selten an die große Glocke hänge: ich finde es wunderbar, dass ich gelernt habe, trotz meiner Angst zu handeln – und mit „Angst“ meine ich nicht irgendwelche Zweifel, sondern die Angst vor der Angst, die mir nach langjährigen (aber mittlerweile überwundenen) Panikattacken immer noch in den Knochen sitzt.

Fast 10 Jahre hatte ich mich ziemlich stark vom „normalen Leben“ abgeschottet, weil Menschenmengen, enge Räume, schlechte Belüftung, geschlossene Veranstaltungen, neue Situationen,… meinen Körper in ein starkes Fluchtverhalten trieb, bis hin zur Hyperventilation und der Ohnmacht.

Aber ich hab dagegen gehalten, mich bewusst den Angstauslösern ausgesetzt, mir klargemacht, dass nichts von Dauer ist und es durchgestanden. Schön war das nicht, aber ich habe mich auf diese Weise zu 95% aus den Klauen der Panik befreit.

Die restlichen 5% melden sich nach wie vor, wenn ich meine Miniabenteuer plane, doch sie treiben mich auch an, das zu leben, was ich gern tue und nicht zu zögern und zu lang darüber nachzudenken.

Ich mag an mir, dass ich mutig geworden bin 🙂

Was mögt ihr an euch?

3 Gedanken zu “Daily Prompt: Ich mag an mir

  1. Ich wurde sagen, ich gratuliere das Du dich gewagt hast auf eine hauptsachliche english sprechende Blog Site auf deutsche zu schreiben. Ich kongratuliere mich selber, dass ich ein Antowrt auf deutsche schreiben, zwar voll grammatische Fehler wahrscheinlich. Englisch ist meine Muttersprache, aber ich wohne seit 46 Jahren in der Schweiz; (Schwiizertütsch ist meine 2. Sprache geworden). Du hast deine Angst gut überwünden.

    Gefällt 2 Personen

    • Danke! It’s easier for me to write in german (its my first language) than to write in english, although I am reading a lot of books written in english or listening to podcasts from the US. My thoughts work much faster in my own language and my hands cann follow those thoughts more easily 🙂

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s