Freitagsfüller

Diese Woche verlief deutlich ruhiger als die letzte Woche, allerdings fehlte mir auch viel Energie. Doch es geht wieder aufwärts 🙂
Hier mein Freitagsfüller:

1. Es hat Vorteile, in einem sehr kleinen Dorf aufgewachsen zu sein. Wenn man die gnadenlose Ehrlichkeit der Dorfbewohner überlebt hat, kann einen später nichts mehr wirklich schocken 🙂 Und mir persönlich sind ehrliche Menschen *immer* lieber als solche, die mit großen Worten nichts sagen.

2. Ich hab die Auswirkungen von „Ehrlichkeit“ selbst erfahren, nicht nur darüber gehört. Es hat mich stark geprägt und mich zu dem Menschen geformt, der ich heute bin. Auch wenn ich anecke mit offenen Worten, mich kriegt niemand so schnell still.

3. Wenn ich sehe, wie manche Menschen sich selbst belügen, kann ich nur den Kopf schütteln. Wozu? So wird man nie zu seiner Mitte finden, nie glücklich und zufrieden werden.

4. Ich bin aus einem härteren Holz geschnitzt 😉

5. Gestern habe ich die ersten Minuten des Tages nach langer Zeit mal wieder in Meditation verbracht. Ab jetzt wird wieder täglich meditiert. Auch der Geist möchte „trainiert“ werden 🙂

6.  Viele haben völlig falsche Vorstellungen von Meditation. Für Meditation benötigt man keine Ruhe, mann erschafft sie. Ich verweise an dieser Stelle auf einen älteren Eintrag zu diesem Thema.

7. Was das Wochenende angeht, hab ich viel vor 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s