Fauxdori

So langsam kann ich wieder am Leben teilnehmen. Diese Erkältung war wirklich extrem und hartnäckig…

Zur Genesung beigetrgen hat auf jeden Fall mein neues „Fauxdori“ 🙂 Ein Fauxdori ist ein handgemachtes „Midori Traveler’s Journal“ und man bekommt es u.a. auf Etsy oder Dawanda oder sucht sich eine Anleitung auf YouTube und bastelt selbst eins.

Ich habe mein erstes Fauxdori über Etsy im Shop „Sanati Factory of Joy“ gekauft.

  
Es kam mit 3 Inlays, die „Alice im Wunderland“ zum Thema haben. Noch habe ich dafür zwar keine Verwendung, aber es wird sich sicher irgendwann eine finden.

Das Fauxdori gefällt mir optisch recht gut, etwas gewöhnungsbedürftig finde ich allerdings die Bindung mit dem dicken Gummiband, die die Hefte nicht ganz so fest hält, sobald man es geöffnet hat.

Hier mal das Original aus Leder und das Fauxdori aus „Ecoleder“ nebeneinander: 

  
Und hier mein Stapel an Heften, der rechte Stapel besteht aus (noch) leeren Inlays:

  
Und so sieht es aus, wenn ich plane 😉

  

Published by

2 thoughts on “Fauxdori

  1. Mit einem Fauxdori liebäugel ich auch schon seit längerer Zeit (derzeit habe ich ein Leuchtturm 1917 Notizbuch), aber ich mag nicht, dass die so schmal sind. Ich hätte schon gerne DIN A 5-Format, auch von der Breite.
    Allerdings mag ich das Konzept mit verschiedenen Inlays (fürs normale Journalling, für Collections…)
    Ich bin echt am Hadern mit mir…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s