Meine Planer 2016

  
Eigentlich hab ich immer von mir behauptet: „Ich bin lieber spontan“, was in gewisser Weise auch stimmt. Aber gerade im letzten Jahr, als irgendwann die Termine überhand nahmen, hab ich festgestellt, wie viel entspannter ich doch bin, wenn ich mir einen groben Überblick über alles, was ansteht, verschaffe.

Mein Bulletjournal war der erste Schritt in diese Richtung. 

Für 2016 sind ein paar Planer hinzugekommen. Zunächst mein großer Wandkalender – abwischbar – auf den ich alle feststehenden Daten wie Geburtstage, Urlaube und Events, an denen ich auf jeden Fall teilnehmen möchte, eintrage:  

Dann gibt es in diesem Jahr noch einen Planer für mein Jahresmotto und einen Redaktionsplaner für den Blog:  

Für mein Jahresmotto verwende ich ein einfaches Notizbuch von „Leuchtturm„. Es ist das erste Mal, dass ich das Motto etwas detaillierter plane, deswegen weiß ich noch nicht genau, was ich hier im Laufe der Zeit eintragen werde. Bisher beinhaltet es einen Jahresrückblick von 2015 und „Wegweiser“ für 2016. wie es weitergeht…. ich lasse mich inspirieren 🙂

Den Redaktionsplan „EpicBlog“ habe ich aus reiner Neugier gekauft. Er ist in erster Linie für „Geldverdienblogs“ konzipiert, aber ich konnte schon ein paar nette Anregungen daraus mitnehmen.

Ebenfalls ein „Möchte-ich-mal-testen-Kauf“ ist der „Top Down Planner„, den man nur aus den USA beziehen kann. Den finde ich recht spannend. Hier denkt man zunächst über seine Werte und langfristigen Ziele nach, dann folgt die Auswahl der drei aktuell am wichtigsten Ziele, die schließlich monats- und wochenweise heruntergebrochen werden. Das Blockieren für Zeiten für die Umsetzung ist zwar sehr sinnvoll, passt aber nicht zu mir. Ich werde das ein wenig anders angehen und mit diesem Planer ein wenig experimentieren.

Ob das alles am Ende zu viel Planerei war, wird sich herausstellen 🙂 Was nicht funktioniert, wird eingestellt, was hilfreich ist, wird optimiert.

Seid ihr Planer? Wie geht ihr vor? 

Published by

One thought on “Meine Planer 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s