One Pot Pasta – Mittagessen für Faule


Man nehme:

  • Pasta (hier 250g Spaghetti, durchgebrochen, Frevel, ich weiß 😉 )
  • 3 große Tomaten
  • Handvoll Babyspinat
  • Etwas Öl
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Man packe alles in einen Topf, überdecke es mich Wasser. Dann wird es aufgekocht und anschließend auf mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten geköchelt.

Am Ende sollten die Spaghetti gar und das Wasser verkocht sein. Ist mir nicht ganz gelungen, weil ich 8-Minuten-Nudeln genommen habe. Ich habe einfach das überschüssige Wasser abgegossen.


Geht supereinfach und schmeckt lecker! mehr Rezepte gibt es z.B. bei Eat Smarter oder über eine Googlesuche nach „One Pot Pasta“.

Posted in DIY

Published by

Eine Antwort auf „One Pot Pasta – Mittagessen für Faule

  1. Klingt durchaus sehr lecker und einfach. Ich denke ja immer das dann die Hälfte entweder zerkocht oder noch halb roh ist 😅
    Liebe Grüße Luna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s