Wochenrückblick KW 27

Gehört: Reingehört ins neue Album von Blink-182. Ich find sie immer noch gut. „Enema of the State“ lief damals bei mir in Endlosschleife 🙂

Gelesen: Mit „Eleonor & Park“ von Rainbow Rowell begonnen. Es ist anders als „Fangirl“. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diesen Erzählstil mag.

Getan: Nach meinem Urlaub mal wieder zur Arbeit gegangen 😉 Ansonsten war die Woche eher ruhig bislang. Ich muss erst wieder in meinen Rhythmus finden.

Gedacht: Mittlerweile erkenne ich besser und schneller, auf welche Situationen ich mich einlassen will.

Geärgert: Das Netzteil meines MacBooks hat in dieser Woche drei Mal die Sicherung rausgehauen. Ich finde keinen Weg und keine Steckdose, um es zu verhindern. Naja, ist alles etwas in die Jahre gekommen, aber noch möchte ich nicht in etwas Neues investieren.

Gefreut: über unkomplizierte Menschen und Freundschaften

Gekauft: neuen Dinkelspelz für die Kopfkissen. Wir haben seit bestimmt 20 Jahren Dinkelspelzkissen, ich kann auf nichts anderem mehr schlafen. Diese Kissen stützen besser als alle anderen den Nacken und es reicht, die Füllung alle zwei bis drei Jahre zu ersetzen.

Geplant: das wird ein Wochenende voller Termine – Friseur, Feste, Fußballspiele, Flohmarkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s