Wochenrückblick KW 41

So langsam könnte das Jahr sich beeilen, ich will in meine neuen Kalender umziehen 😀

Gehört: Immerhin mal den letzten Podcast der „Knitmore Girls“.  Ich habe so viele ungehörte Audiodateien. Wenn ich dran denke, führe ich nächste Woche die Rubrik „YouTube“ ein, da tummele ich mich momentan oft 😉

Gelesen: Ich habe mit dem neuen Krimi „Anonym“ von Poznanski und Strobel begonnen. Nichts Aufregendes, aber bisher ganz ok.

Getan: für den Rest des Jahres mein Midori Traveler’s Notebook reaktiviert. Ich muss momentan so weit voraus planen (April 2017), dass ich dafür einen fertigen Kalender statt des klassischen Bulletjournals benötige. Also habe ich mir von „My Life All in One Place“ Inserts für 2016 und 2017 ausgedruckt und gebastelt.

Gedacht: ich sollte mal wieder zur Kosmetikerin gehen, bei der beginnenden Kälte und dem Wind leidet meine Haut wieder ziemlich. Üblicherweise mach ich Ende Oktober/Anfang November immer einen Termin für eine Intensivbehandlung und kauf die Fettcreme für den Winter. Allerdings hab ich gerade keinen Lust auf weitere Verpflichtungen 😉

Geärgert: über Leute, die sich krank zur Arbeit schleppen, obwohl das bei uns niemand verlangt und erwartet, die aber so ihre Viren verbreiten, für noch mehr Ausfälle und höhere Belastungen für die Gesunden sorgen…

Gekauft: bis auf Lebensmittel nichts, die nächsten 4 Wochen werden teuer genug 🙂

Geplant: Friseur, Inspektion, Kaffeetrinken, Buchmesse und natürlich will ich an der NaNoWriMo-Geschichte weiterfeilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s