Wochenrückblick KW 46

Was als relativ ruhige Woche begann, endete in einem kleinen Chaos, entsprechend froh bin ich, das das Wochenende bevorsteht.

Gehört: Das neue Album „Master of Light“ von Freedom Call. Ich liebe diese Happy-Metal-Band einfach 😀

Gelesen: „Zero“ von Mark Elsberg. Ich finde den Anfang sehr zäh. Statt ein außergewöhnliches Ereignis näher zu beleuchten, wirft der Autor zunächst Unmengen von Informationen in Dialoge. Mal sehen, ob es noch besser wird.

Getan: geschrieben, gearbeitet, geschrieben, gearbeitet, geschrieben 😉 Momentan fliegen die Tage an mir vorbei.

Gedacht: Es gibt so viele schlechte Literatur da draußen, die von großen Verlagen verkauft wird, da kann meine Geschichte eigentlich sehr gut mithalten. Ich möchte sie nach wie vor nicht publizieren, aber finde es erstaunlich, wie wenig wählerisch eine schlecht erzählte Story einfach mit einem netten Cover und einem reißerischen Klappentext versehen und so auf den Markt geworfen wird.

Geärgert: Ein bisschen über mich selbst, weil ich wegen des NaNoWriMo gerade alles andere liegenlassen. Meine Oktoberfotos möchten noch einsortiert werden, ich habe mindestens noch drei Videos von Onlinekursen noch nicht angeschaut, meine GoPro wartet auf ihren ersten großen Einsatz,… aber wenn es nach Plan läuft, habe ich die 50.000 Wörer bald geschafft.

Gekauft: meine Hauptanschaffung der letzten Tage war die „GoPro HERO5 Session“. Bisher habe ich mich nie so recht an Videos herangetraut, aber damit lässt sich der Alltag auch sehr gut dokumentieren und ich möchte spätestens 2017 mehr mit Videos experimentieren.

Geplant: die letzten Wörter schreiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s