Review: Skellig von David Almond

Skellig
Skellig by David Almond
My rating: 5 of 5 stars

Anfangs war ich skeptisch. Es beginnt wie ein typisches Kinderbuch: ein schwieriges Erlebnis, ein imaginärer Freund, eine seltsame Komplizin. Doch nach und nach entwickelt sich die Geschichte und bekommt mehr Tiefgang. Es ist keine schöne Situation, die hier behandelt wird, aber sicherlich eine, die einigen Kindern bekannt ist. Das Leben ist nicht nur unbeschwert und dem Autor gelingt es recht gut, diese Stimmung aufzugreifen und kindgerecht umzusetzen.

Es gibt zwar keine wirkliche Charakterentwicklung, aber trotz allem wachsen einem die liebevoll beschriebenen Figuren im Laufe der Geschichte ans Herz.

Für Kids finde ich die Handlung etwas gruselig und ich bin mir auch nicht sicher, ob sie Kindern in einer ähnlichen Lage eine Hilfe sein kann. Man sollte auf jeden Fall zusammen darüber sprechen und Jüngere nicht allein lassen mit diesem Thema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s