Review: The Unseen World von Liz Moore

26530317
The Unseen World von Liz Moore

Dies ist die Geschichte von Ada, die bei ihrem eigenwilligen Vater David, einem Informatikgenie, aufwächst. Sie kennt keine andere Familie als David und seine Kollegen und ELEXIR, eine rudimentäre künstliche Intelligenz ersetzt ihre Freundschaft zu Gleichaltrigen.
Ada fühlt sich wohl und sicher in diesem exklusiven Kreis, doch dann erkrankt ihr Vater an Alzheimer und mit ihm fällt alles zusammen, was sie bisher für wahr und richtig hielt. Lediglich das Rätsel auf einer Diskette, das sie von ihm zuvor bekommen hat, könnte eine Antwort auf all ihre Fragen geben – doch sie vermag es nicht zu knacken.

Mit sehr viel Gefühl und Liebe zu Details erzählt Liz Moore eine ungewöhnliche Familiensaga, die in einer Zeit beginnt, in der die gesellschaftlichen Regeln sehr beschränkend waren und in eine Gegenwart hineinrecht, die Maschinen menschliche Züge verleihen möchte und offener für neue Ideen wird.

Es gelingt ihr, mit Hilfe wechselnder Perspektiven sehr gut, eine mitreißende Story und glaubwürdige Charaktere zu erschaffen. Das Schicksal der Protagonisten war mir beim Lesen nicht gleichgültig, ich wollte, dass alle ein gutes Leben finden, dass sie nicht negativ durch ihre Umstände geformt werden und sich selbst treu bleiben.
Lediglich Davids Geschichte, auf der alle Erlebnisse basieren, wurde meiner Meinung nach am Ende zu emotionslos und zu distanziert geschildert. Seine Hintergründe, seine Erfahrungen haben Adas Welt geprägt, doch so verständlich seine Entscheidungen auch sind, so „kalkuliert“ wirken sie auch auf mich als Leserin. Die Autorin verleiht ihm nur wenige Gefühle. Er ist der Wissenschaftler, der mehr mit dem Kopf statt mit dem Herzen handelt.

„Unseen World“ ist ein wundervolles Buch, dass man wie einen Thriller nicht aus der Hand legen mag. Es hätte wirklich ein besseres Cover verdient als dieses 0815-Gesicht, das wohl die „unsichtbare Welt“ symbolisieren soll, das aber dem Inhalt bei weitem nicht gerecht wird!

4sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s