Ausflug zu Boesner

Da ich momentan Urlaub habe, habe ich genug Zeit für die Dinge, die ich gern tue: Ausflüge machen, Neues entdecken 🙂

Gestern war ich in der Boesnerfiliale in Perl an der Grenze zu Luxemburg. Das sind von hier aus ca. 70km über die Autobahn, also gut zu erreichen.

Der Laden ist super – es gibt alles von Schulbedarf über Acrylfarben, Aquarellfarben, Papiere, Leinwände, Rahmen bis hin zu Büchern und Workshops. Gesterm hatte ich das große Glück, dass an diesem Tag eine kostenlose Vorführung zum Thema „Freie expressive Malerei“ von Peter Feichter stattfand. Die Veranstaltung ging über 3 Stunden, von denen ich nur 45 Minuten gesehen habe, die aber sehr faszinierend und ermutigend waren. 

Der Künstler bereitete seine Hintergründe vor, indem er sehr großzügig und scheinbar ohne System (wobei er natürlich sehr viel Erfahrung damit hat und weiß, was funktioniert und was nicht) Farben vermischt mit Sand oder Wasser darauf verteilte. Dass es ihm viel Spaß machte, war eindeutig zu erkennen 🙂 Dann skizzierte er die groben Formen, die er im Laufe der nächsten Stunden weiter ausarbeitete. 

Was ich von ihm gelernt habe: Man kann abstrakt symbolhaft viel darstellen – man muss sich nur trauen und experimentieren. 

Irgendwann werde ich mir auch die Zeit nehmen, um dort einen Workshop zu besuchen! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s