Soulful You


Dies ist das erste Bild aus dem Kurs „Lifebook“, das mir wirklich etwas bedeutet. 

Das Thema war „geerdet sein“ oder „sich selbst schätzen“ und bei der Technik wurden wasservermalbare Wachsstifte mit weißer Farbe vermischt – ein toller Effekt!

So sah es im Entstehungsprozess aus:


Ich habe nicht darüber nachgedacht, wie ich mir das Ergebnis vorstelle, ich habe einfach auf meine Intuition geachtet. Es hat sich sozusagen selbst erschaffen.

Am Ende ist etwas herausgekommen, das lange ein wichtiges Thema für mich war: hinter mir lassen, was mich schmerzte, Situationen, die ich nicht ändern konnte,  verlassen, Menschen aufgeben und meine Seele herausziehen, schützen, stärken. 

Ja, es sind bei dem Prozess Mauern entstanden, aber sie stecken voller wertvoller Erfahrungen, die Wunden sind geheilt, zurück bleiben Erinnerungen, die manchmal sehr wehmütig sind, aber alles in allem mein Ich geformt haben. 

Heute weiß ich eher, wo ich stehe, erkunde neue Wege vorsichtiger, kann meine Entscheidungen gefestigter treffen. 

Dieses Bild wird einen Platz an meiner Wand bekommen.

Published by

6 thoughts on “Soulful You

  1. Ups, du schreibst ja gnadenlos offen – und so ehrlich und wichtig. Das finde ich großartig. Das Bild übrigens auch. Nur bei den Mauern bin ich nicht einverstanden, ich finde ja, Mauern sollte man ganz schnell wieder einreißen, dahinter verhärtet man sonst. Aber das ist ein anderes Thema. Schönen Abend dir

    Gefällt 1 Person

    1. Danke!
      Manche Mauern krieg ich (noch) nicht klein, so sehr ich es auch versuche. Einige habe ich eingerissen, aber ein paar wenige sind übrig, die Aspekte meines Ichs schützen, an denen ich noch arbeiten muss.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s