Lifebook: Intuitive Warrior


Zu dieser Lifebookaufgabe von Amber Kuileimailani Bonnici gab es zunächst eine geführte Meditation nach einer schamanischen Weise, wie sie auf Hawaii gelehrt wird.  Ich mag diese Fantasiereisen, mit denen ich mich vor vielen Jahren bereits beschäftigt habe.

Hier trafen wir auf zwei Frauen: die Intuition und die Kriegerin, die am Ende zu einer einzigen Person verschmolzen, der intuitiven Kriegerin („Intuitive Warrior“). Sie ermuntert uns, auf unser „Bauchgefühl“ zu achten und den nächsten notwendigen Schritt in die richtige Richtung zu unternehmen. Dafür gibt sie uns Gaben mit.

Das Om verkörpert für mich die bewussten Ruhezeiten, die ich in meinem Leben einplanen muss, um zu mir selbst zu kommen. Der Stift steht dafür, den nächsten Schritt zu durchdenken und in meiner Planung zu notieren.

Bei dieser Aufgabe wurde übrigens nicht vorgezeichnet, die ersten Striche wurden unmittelbar mit Acrylfarbe aufs Blatt gebracht.

2 Gedanken zu “Lifebook: Intuitive Warrior

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s