Patreon ODER YouTube Deluxe

Schon lange beobachte ich einen langsamen Schwund besserer YouTubeinhalte. Viele meiner Lieblingskünstler und -DIYler wandern ab zu Patreon

Patreon ist eine Plattform, auf der Kreative Inhalte gegen unterschiedlich hohe monatliche Beträge anbieten. Das kann bei einem Dollar beginnen und bis in die Hunderte gehen. Ähnlich wie bei Kickstarter erhält man für unterschiedliche Zahlungen unterschiedliche Produktpakete. 

Ich habe heute zum ersten Mal eine Künstlerin auf Patreon unterstützt – Courtney Diaz, auch bekannt als „LittleRavenInk“. Sie beginnt ihr Angebot bei 2 Dollar monatlich und ihr Höchsteinsatz beträgt 15 Dollar pro Monat. Ich habe mich für die 15 Dollar entschieden, da mich ihre Werke sehr inspirieren. Dafür bekomme ich viele, viele ausführliche Videos zu sehen, bekomme Einblicke in ihre Arbeiten und jeden Monat gibt es bis zu 9 digitale Collageseiten zum Ausdrucken.

Das „Abo“ kann jederzeit gekündigt oder geändert werden.

Ich habe heute sofort die ersten Videos angeschaut und das erste Collagesheet ausgedruckt und mir ein Kreativjournal für den Juni gebastelt:

Wie gern würde ich dort noch mehr Künstler unterstützen, aber das muss vorerst etwas warten. 

Ich finde Patreon eine prima Sache.

3 Gedanken zu “Patreon ODER YouTube Deluxe

  1. Ich kenne eine Booktuberin, die Patreon nutzt, aber auf freiwilliger Basis für ihre Zuschauer, d. h., sie postet weiterhin ihre Videos auf YouTube. Ich persönlich könnte mir sowas momentan nicht leisten, deshalb bin ich schon froh, wenn die Leute bei YouTube bleiben. Ich nehme ja auch kein Geld von den Lesern meines Blogs.

    Gefällt 1 Person

    • Ein bisschen skeptisch bin ich da auch. Früher gab es aber wohl bessere Werbeeinnahmen auf YouTube, weswegen viele keine Alternative benötigten. Jetzt sind die weniger geworden und einige YouTuber sind auf zusätzliche Einnahmen angewiesen. Solang ich auf Patreon nicht nur „billig gedrehte“ Videos in fraglicher Qualität bekomme, bin ich gern bereit, etwas zu zahlen. Aber schade finde ich das Abwandern von YouTube schon. 😦

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s