Gegen die Düsternis

Manche Tage sind etwas dunkler als andere, manche überfallen mich mit düsteren Gedanken und nicht so schönen Erinnerungen.

Früher habe ich in solch einer Situation geschrieben und alles in Worten auf Papier gebracht, was mir durch den Kopf ging. Doch eigentlich hat das dem Karussell noch mehr Schwung gegeben. 

Heute such ich mir ein paar Farben zusammen, denk an eine Lektion aus dem Lifebookkurs zurück und male. Dabei kann ich wunderbar abschalten und nach und nach wieder Platz schaffen für all das Positive in meinem Leben 🙂 

Published by

One thought on “Gegen die Düsternis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s